Wer für unsere Sicherheit sorgt benötigt gute Arbeitsräume

Der Abschnitt 33 der Polizei in der Perleberger Straße befindet sich in einem nicht akzeptablen Zustand und muss dringend saniert werden. Deshalb wollte ich vom Senat wissen, wie der bauliche Sanierungsbedarf konkret aussieht und welche Maßnahmen hier in den kommenden Jahren geplant sind. Laut Senat besteht entsprechender Handlungsbedarf beim baulichen Brandschutz, bei der energetischen Sanierung der Gebäudehülle, bei der Barrierefreiheit, bei der Erneuerung der haustechnischen Installationen und bei der Renovierung der Innenbereiche. All dies beläuft sich in der Gesamtsumme auf 16 Millionen Euro. Leider plant der Senat hier keine mittelfristigen Investitionen. Ich werde mich dennoch dafür einsetzen, dass entsprechende Sanierungsmittel bereitgestellt werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.