Gelände des ehemaligen Krankenhauses Moabit als Standort für bezahlbaren Wohnungsbau

Seit Jahren befindet sich das Gelände des ehemaligen Krankenhauses Moabit zwischen Turm-, Birken- und Perleberger Straße im Tiefschlaf. Trotz zentraler Lage im Kiez ist es im Vergleich zu den umliegenden Straßen sehr abgeschlossen und lässt eine Durchquerung nur an zwei Eingängen zu. Gegenüber des Senats habe ich dies sowie die Frage, ob auf dem Gelände nicht bezahlbare Wohnungen entstehen könnten, thematisiert. Denn in Moabit steigen die Mieten und bezahlbarer Wohnraum ist rar.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.