jute-statt-plastik

Jute statt Plastik

Plastiktüten, Plastikflaschen, Flipflops und Zigarettenstummel säumen unsere Strände, Flüsse und Seen. 10 Millionen Tonnen Müll landen jedes Jahr im Meer. Auch deutsche Flüsse spülen tonnenweise Abfall in die Nordsee. Die Folgen? Giftstoffe im Ozean, riesige Müllstrudel, qualvoll verendete Meeressäuger und Seevögel mit Bäuchen voller Plastik. Es ist höchste Zeit etwas zu tun, denn unser Meer ist keine Müllkippe!

plastic

Wir GRÜNE beteiligen uns am Internationalen Küstenreinigungstag am 19. September, setzen uns ein für saubere Strände und sammeln Abfälle. Auch wer nicht in der Nähe der Küste wohnt, kann helfen, denn ein Großteil der Müllmassen kommt vom Land: aus unseren Städten, Seen und Flüssen. Hinzu kommen die Abfälle aus Fischerei, von Schiffen, Industrie, Aquakultur und illegal entsorgter Plastikmüll. In Moabit und im Brüsseler Kiez haben wir vor der Bio Company in der Turmstraße und vor dem City Point in der Müllerstraße Jute Beutel an Einkäuferinnen und Einkäufer verteilt.

Auch in den kommenden Wochen werden wir in den Kiezen unterwegs sein und die Beutel verteilen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld